StartseiteNews & Presse

News & Presse

Hier finden Sie alle News, Presseaussendungen und Unterlagen zu Pressekonferenzen der "Initiative MedTech.Transfer - business meets research" des Medizintechnik-Clusters! Wenn Sie Fragen zu den Inhalten haben oder spezielle Auskünfte benötigen, helfen wir Ihnen sehr gerne weiter!

 

Eingang MedTechSummit, MT-connect
© Business Upper Austria - OÖ Wirtschaftsagentur GmbH

MTC mit Initiative MedTech.Transfer am LISA Gemeinschaftsstand bei der Fachmesse MT-CONNECT und dem Kongress MedTech Summit

22.06.2017

Erstmals luden die neue internationale Fachmesse für Zulieferer- und Herstellungsbereiche der Medizintechnik MT-CONNECT und der internationale Medizintechnik-Kongress MedTech Summit gemeinsam ein. Hervorgegangen aus einer begleitenden Ausstellung zum Kongress startete gestern die MT-CONNECT bei ihrer Premiere mit 189 Ausstellern aus elf Ländern. Mit dabei ist auch die Initiative MedTech.Transfer des Medizintechnik-Clusters am Gemeinschaftsstand der LISAvienna.


3 Personen vor Rollups auf einem Foto
v.l. Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Michael Strugl mit MTC-Managerin Nora Mack und dem neuen MTC-Beiratssprecher Dipl.-Betriebswirt Axel Kühner (Vorstandsvorsitzender der Greiner Gruppe) © Land OÖ / Daniel Kauder, Verwendung nur mit Quellenangabe

Axel Kühner ist neuer Beiratssprecher des Medizintechnik-Clusters

13.06.2017

Dipl.-Betriebswirt Axel Kühner, Vorstandsvorsitzender der Greiner Gruppe mit Sitz in Kremsmünster, ist mit Juni der neue Beiratssprecher des Medizintechnik-Clusters (MTC) der oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria. „Das Expertengremium des MTC-Beirats ist ein wichtiger Bestandteil für die strategische Ausrichtung des Medizintechnik-Clusters und die Weiterentwicklung des Medizintechnik-Standorts OÖ. Mit Axel Kühner konnten wir eine treibende Kraft der Branche als MTC-Beiratssprecher gewinnen“, freut sich Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Michael Strugl.


NP Life Science Technologies

Best of Biotech Award Ceremony Winner: NP Life Science Technologies KG

02.05.2017

On April 27th the winners of aws Best of Biotech 2017 Phase were announced in Vienna. 31 teams from 3 countries took part in the first phase of the competition and submitted their business ideas. The majority of the projects (15) came from the field of Medical Technology, which emphasizes its growing role in the Austrian Life Science landscape.


MTC-connect 1/2017

Die neue Sonderausgabe des MTC-connect zum 15-jährigen Jubiläum mit dem Schwerpunktthema MedTech.Transfer ist da!

26.04.2017

Die neue Sonderausgabe des Magazin der MedTech-Branche aus OÖ zum Thema MedTech.Transfer ist da!


Logo Encotec

EU-Parlament verabschiedet Medizinprodukte-Verordnung

26.04.2017

Das Europäische Parlament hat heute (5. April 2017) die neue EU-Medizinprodukte-Verordnung verabschiedet. Sie wird in der Folge im Amtsblatt veröffentlicht und tritt 20 Tage nach der Veröffentlichung in Kraft. Die Übergangsfrist ist knapp bemessen, daher empfehlen wir Ihnen, diese zu nutzen und sich rechtzeitig über die umfangreichen neuen Anforderungen zu informieren.


Rawpixel.com / Shutterstock

MedTech-Sprechstunden: mit sechs ExpertInnen in einer Stunde zum Erfolg

20.04.2017

Ab 18. Mai ist es soweit: in gemeinsamen 60 minütigen Sprechstunden beantworten sechs ExpertInnen Fragen aus den Bereichen Vertrieb, Business Modeling, Qualitätsmanagement, regionale und nationale Förderungen, Gründung, klinische Studien und IT-Security. Von 9 bis 17 Uhr können Start-ups und Unternehmen der Medizintechnik-Branche sowie alle, die in diese Branche einsteigen, ein neues Produkt auf den Medizintechnik-Markt bringen oder ein Unternehmen gründen möchten, Gespräche buchen. Der Medizintechnik-Cluster der oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria bietet das Eventformat „Meet the Experts - in einer Stunde zum Erfolg“ zusätzlich am 21. September an. Jetzt anmelden unter medizintechnik-cluster@biz-up.at


Bild MedTech.Factory
Podiumsdiskussion zur „Produktentwicklung in der Medizintechnik. V.l.n.r: Hans Peter Huber (MTC), Sara Alkan (AUSTIN BFP Consulting), Iris Bergmair (STRATEC Consumables) und Klaus Schröder (NP Life Science Technologies) © Business Upper Austria – OÖ Wirtschaftsagentur GmbH

Initiative MedTech.Transfer fördert Produktentwicklungen in der Medizintechnik

07.04.2017

Von der innovativen Idee, über die Entwicklung eines Produktes bis hin zur Unternehmensgründung – mit allen drei Unternehmensphasen gingen die TeinehmerInnen beim Workshop „MedTech.Factory“ am 6. April auf Tuchfühlung. Der im Zuge der Initiative MedTech.Transfer veranstaltete Workshop im Kepler Universitätsklinikum in Linz bot einen Mix aus Vorträgen, Podiumsdiskussion und Erfahrungsaustausch.


Logo Encotec

Neue EU-Verordnungen: Die wichtigsten Neuerungen im Überblick

27.03.2017

Vertreter der 28 Mitgliedstaaten im EU-Ministerrat haben am 07.03.2017 den Vorschlag für die neue europäische Gesetzgebung über Medizinprodukte und In-Vitro-Diagnostika angenommen. Das EU-Parlament wird voraussichtlich im April die beiden Verordnungen verabschieden, danach werden sie im Amtsblatt veröffentlicht. Die Verordnung tritt dann am zwanzigsten Tag nach ihrer Veröffentlichung in Kraft (also voraussichtlich im Mai 2017).


Logo RISC

Forschungsprojekt VIRTUAL ANEURYSM: Haptische Simulation von Neurochirurgischen Interventionen

27.03.2017

Störungen der Blutzirkulation im Gehirn (Schlaganfall und Gehirnblutungen) zählen zu den häufigsten Todesursachen in den westlichen Industrieländern. Intrakranielle Aneurysmen, eine der Hauptursachen von Blutungen, werden mit zwei grundsätzlich verschiedenen Strategien behandelt: Bei der minimal-invasiven Methode, genannt Coiling, wird das Aneurysma über einen Katheter mit einer Drahtspule aufgefüllt, während bei der herkömmlichen neurochirurgischen Methode (Clipping) der Schädel geöffnet wird und ein oder mehrere Titan-Clips auf die Arterie gesetzt werden, die das Aneurysma vom Blutkreislauf abklemmen sollen. Da das endovaskuläre Verfahren für einfache Typen von Aneurysmen immer häufiger eingesetzt wird, bleiben nur noch komplexe Aneurysmen für das Clipping übrig. Für angehende Neurochirurgen wird es somit immer schwieriger, einfache Situationen vorzufinden, an denen sie die notwendige Expertise für komplexe Fälle entwickeln können.


Logo JKU

LIT startet durch: 13 JKU-Forschungsprojekte bewilligt

27.03.2017

Nach eingehender internationaler Begutachtung wurden am Linz Institute of Technology (LIT) der Johannes Kepler Universität nun 13 hochkarätige Forschungsprojekte genehmigt. Damit startet das LIT voll durch. Die Themen reichen vom Quantencomputer über medizintechnische Anwendungen, dehnbare Elektronik, Silizium-Laser und Technikfolgen-Abschätzung bis hin zu Lernprozessen bei selbstfahrenden Fahrzeugen.


67 Einträge | 7 Seiten