StartseiteNews & Presse

News & Presse

Hier finden Sie alle News, Presseaussendungen und Unterlagen zu Pressekonferenzen der "Initiative MedTech.Transfer - business meets research" des Medizintechnik-Clusters! Wenn Sie Fragen zu den Inhalten haben oder spezielle Auskünfte benötigen, helfen wir Ihnen sehr gerne weiter!

 

Foto Pamminger, Kühner, Strugl, Haberlander
V.l.: DI (FH) Werner Pamminger, GF Business Upper Austria, Dipl. Betriebsw. (DH) Axel Kühner, Beiratssprecher Medizintechnik-Cluster und Vorstandsvorsitzender Greiner Gruppe, Gesundheits-Landesrätin Mag.a Christine Haberlander und Wirtschafts- und Forschungsreferent LH-Stv. Dr. Michael Strugl. © Land OÖ/Daniel Kauder, Verwendung nur mit Quellenangabe

6,4 Mio. Euro für den oö. Medizintechnik-Standort: Initiative „MED UP – Medical Upper Austria“ des Landes OÖ vereint Wirtschaft, Forschung, Gesundheit und Bildung in Oberösterreich

11.04.2018

Die oö. MedTech-Branche hat sich in den vergangenen Jahren stark entwickelt und weist hervorragende Markt- und Zukunftsaussichten auf. Oberösterreich hat zahlreiche innovative Unternehmen und exzellente Forschungs-, Entwicklungs-, Gesundheits- und Bildungseinrichtungen, die es alle zu vereinen gilt, um den Standort zu stärken und ihn so erfolgreich und international bekannt zu machen.


4 Personen stehen auf der Bühne und führen ein Interview
V.l.: LH-Stv. Dr. Michael Strugl, LRin Mag.a Christine Haberlander, Dipl. Betriebsw. (DH) Axel Kühner, CEO Greiner Group und Beiratssprecher des Medizintechnik-Clusters, sowie Nora Mack, Managerin des Medizintechnik-Clusters, betonten, wie wichtig Kooperation und Zusammenhalt für den Ausbau des MedTech-Standorts Oberösterreich ist. © alle Bilder: Florian Voggeneder

Oö. Medizintechnik-Branche ist Innovationstreiber

09.03.2018

Wirtschafts- und Forschungsreferent LH-Stv. Strugl: „Innovative Unternehmen und exzellentes Forschungsumfeld in OÖ sollen noch stärker vereint werden.“
Gesundheitsreferentin Landesrätin Haberlander: „Es ist wichtig, dass alle oö. Akteure in Gesundheit und Medizin zusammenarbeiten."


Fünf Personen sitzen bei der Pressekonferenz nebeneinander.
V.l.: Univ.-Prof. Richard Hagelauer, MTC-Beiratssprecher Axel Kühner, Landeshauptmann-Stv. Michael Strugl, Landesrätin Christine Haberlander und Rektor Meinhard Lukas. Foto: JKU Linz

Spitzenregion in der Medizintechnik: JKU Whitebook versammelt umfassendes Know-how

30.01.2018

Oberösterreichs Beitrag in der Medizintechnik ist wertvoll wie nachhaltig. Ein eigenes Whitebook, initiiert von der Johannes Kepler Universität, macht das umfassende Know-how nun noch besser sichtbar. Damit wird es für Interessierte und potenzielle PartnerInnen leichter, die zahlreichen medizintechnischen Stärkefelder des Bundeslandes rasch zu identifizieren. Die erfreuliche Konsequenz: ein fruchtbarer Boden für viele neue und erfolgreiche Kooperationen.


Sergey Nivens - Fotolia.com, iStockphoto, Walter Luttenberger Photography
Der Medizintechnik-Cluster verbindet Wirtschaft, Wissenschaft und Medizin. © Sergey Nivens - Fotolia.com, iStockphoto, Walter Luttenberger Photography

MedTech.Circle 2018 zum MED UP – Medical Upper Austria - MTC informiert mit Partnern über Erweiterung des oö. MedTech-Standortes

24.01.2018

Der Medizintechnik-Cluster der oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria lädt am 08. März 2018 ab 13 Uhr zum größten MedTech-Branchentreff, dem „MedTech.Circle 2018“ in die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG in Linz ein. Thema in diesem Jahr ist der Medizintechnik-Standort Oberösterreich, das „MED UP – Medical Upper Austria“. Der Medizintechnik-Cluster informiert gemeinsam mit Partnern aus der Branche über Idee, Vision und Mission dieses zukunftsträchtigen Standort-Themas.


Fuss und Fit Expertensprechstunde
Exklusive Expertensprechstunde für Fuss und Fit © Business Upper Austria

Der erfolgreiche "Meet the Experts"-Tag am 23. November

23.11.2017

Heute am 23. November ist im Medizintechnik-Cluster "Meet the Experts"-Tag. MTC-Partner - sowohl Unternehmen als auch Einzelpersonen hatten die Möglichkeit sich für eine exklusive Sprechstunde mit 5 Experten anzumelden.


Vortrag

Das war der 3. Kepler Science Day am 22. November am Kepler Universitätsklinikum

22.11.2017

Das war der 3. Kepler Science Day am Kepler Universitätsklinikum der Johannes Kepler Universität (JKU), dem Kepler Universitätsklinikum, der FH Oberösterreich, der Upper Austrian Research (UAR) und der Initiative MedTech.Transfer des Medizintechnik-Clusters (MTC) der oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria.


Stand Genspeed Biotech
Ausstellerstand von MTC-Partner "Genspeed Biotech"

MTC und Partner auf der MEDICA 2017

17.11.2017

Der MTC war im Zuge der Initiative MedTech.Transfer (gefördert aus Mitteln des Landes OÖ im Rahmen der Wachstumsstrategie für Standort und Arbeit.) beim Gemeinschaftsstand der ADVANTAGE AUSTRIA auf der MEDICA 2017 in Düsseldorf vertreten. Vor Ort waren vor allem einige MTC-Partner zu finden: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG, Biegler, Eurolyser Diagnostica GmbH, Exceet Electronics GesmbH, Genspeed, Greiner Bio-One, H+H System, Hansaton, Human.technology Styria GmbH, Life Science Austria, Lohmann & Rauscher, opta data hard- & software GmbH, RICO Elastomere Projecting GmbH,Stadler Sensorik, Standortagentur Tirol, starlim//sterner, System Industrie Electronic, Wild GmbH.


Meet the Experts
Bild nicht für Abdruck geeignet

MedTech-Sprechstunden: mit fünf ExpertInnen in einer Stunde zum Erfolg

09.11.2017

Am 23. November ist es soweit: in gemeinsamen 60-minütigen Sprechstunden beantworten fünf ExpertInnen Fragen aus den Bereichen Vertrieb, klinische Studien, Business Modeling, Qualitätsmanagement, regionale und nationale Förderungen sowie Gründung. Von 08.30 bis 16.30 Uhr können Start-ups und Unternehmen der Medizintechnik-Branche sowie alle, die in diese Branche einsteigen, ein neues Produkt auf den Medizintechnik-Markt bringen oder ein Unternehmen gründen möchten, Gespräche buchen. Jetzt anmelden unter medizintechnik-cluster@biz-up.at


Andreas Gruber bei Vortrag
Univ.-Prof. Dr. Andreas Gruber (Vorstand der Universitätsklinik für Neurochiurgie, Kepler Universitätsklinikum) stellte in seiner Keynote vor, wie am KUK erfolgreich kooperiert © Business Upper Austria – OÖ Wirtschaftsagentur GmbH

Workshop für Ärzte, Forscher und Firmen förderte Projektentwicklungen in der Medizintechnik

18.10.2017

Am 18. Oktober 2017 kamen dreißig TeilnehmerInnen darunter ÄrztInnen, ForscherInnen und FirmenvertreterInnen aus Oberösterreich am Kepler Universitätsklinikum zusammen, um sich im „Workshop Ärzte – Forscher – Firmen“ über aktuelle erfolgreiche oberösterreichische Kooperationen in der Medizintechnik zu informieren und in weiterer Folge neue Projekte bzw. Produkte entstehen zu lassen. Organisiert wurde das Netzwerk- und Projekt- bzw. Produktentwicklungs-Treffen vom Medizintechnik-Cluster (MTC) der oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria in Kooperation mit der Oö. Zukunftsakademie.


Logo encotec

Die neuen EU-Medizinprodukte-Verordnungen: Änderungen und offene Fragen

27.09.2017

Der regulatorische Rahmen für Medizinprodukte in der EU wurde in den 1990er Jahren harmonisiert. Rasch fortschreitende Innovationen machten es in den letzten Jahren zunehmend anspruchsvoller, diesen Sektor adäquat zu regeln. Daher hielt die Europäische Kommission es für notwendig, die existierenden Regeln an den technologisch-wissenschaftlichen Fortschritt anzupassen, um die Sicherheit und Rückverfolgbarkeit von Medizinprodukten zu verbessern und eine höhere Transparenz für Patienten und die Öffentlichkeit sicherzustellen.


62 Einträge | 7 Seiten